Verspannungen

Verspannungen haben in den meisten Fällen körperliche wie psychosomatische Ursachen. Menschen, die viel sitzen, neigen durch die Körperhaltung dazu, dass sich die Muskeln im Rücken, Nacken oder im Schulterbereich verspannen. Innerer Druck, Stress, Unruhe und eine Belastung fördern diese schmerzhafte Verspannung.Wie kann hier selbstorganisatorische Hypnose helfen? In einer hypnotischen Sitzung kann ich zunächst meine Klienten in einen entspannten Zustand versetzen. Zugleich wird der Energiefluss angeregt und allein das kann schon zu einer merklichen Entspannung der Muskulatur führen. Zudem lassen sich über die Hypnose emotionale Blockaden lösen, die ihrerseits der Grund für Verspannungen sein können. So hilft die Hypnose, dass sich das innere Gleichgewicht meiner Klienten wieder herstellt und sich die Verspannungen lösen.